Geschäftsjahr 2017/2018: Baur-Gruppe erzielt Rekordumsatz

Die Baur-Gruppe hat im Geschäftsjahr 2017/2018 ihre Wachstumsziele deutlich übertroffen und den höchsten Umsatz in ihrer Unternehmensgeschichte erzielt.

• Baur-Gruppe setzt Maßstäbe: Umsatz- und Ergebnisziele deutlich übertroffen
• Online-Handel: Baur wieder auf Wachstumskurs, Unito expandiert zweistellig
• Dienstleistungen: Positive Entwicklung in allen Geschäftseinheiten

Die Baur-Gruppe hat im Geschäftsjahr 2017/2018 ihre Wachstumsziele deutlich übertroffen und den höchsten Umsatz in ihrer Unternehmensgeschichte erzielt. Die Tochter der Otto Group steigerte den Netto-Umsatz um 90 Mio. Euro beziehungsweise um knapp 14 Prozent auf 757 Mio. Euro (IFRS-Standard, i.V. 667 Mio. Euro.). Erfreulich – über Plan und Vorjahr – entwickelte sich auch das Ergebnis der im Online-Handel und Dienstleistungsgeschäft tätigen Unternehmensgruppe. Über alle Einheiten hinweg erwirtschaftete die Baur-Gruppe eine Umsatzrendite von rund 5 Prozent. Die erfolgreiche Geschäftsentwicklung beflügelte auch den Personalbedarf. Die Zahl der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stieg im Vorjahresvergleich um 157 auf 4.069 (Stand: 28. Februar 2018). Die hohe Wachstumsdynamik setzt sich in der Frühjahr/Sommer-Saison nahtlos fort.

„Wir sind sehr zufrieden mit der Entwicklung unserer Baur-Gruppe. Das Geschäftsjahr 2017/2018 zählt zu den erfolgreichsten der vergangenen 20 Jahre und markiert den Startpunkt einer neuen dynamischen Wachstumsphase“, betont Albert Klein. „Bei Baur stimmt die Richtung. Wir gewinnen wieder mehr Kunden und haben unsere Online-Ausrichtung weiter forciert. Wesentliche betrieb¬liche Kennziffern haben sich verbessert. Unsere österreichische Tochter Unito entwickelt sich ausgezeichnet und unser Dienstleistungsgeschäft mit gewohnter Zuverlässigkeit. Der Kultur-wandel entfaltet zunehmend Wirkung und setzt starke Impulse für die Zukunftsfähigkeit unserer Unternehmensgruppe. Wir freuen uns über spürbare Fortschritte in der digitalen Transformation unserer Geschäftsmodelle. Beide Veränderungsprozesse werden wir konsequent vorantreiben. Die Baur-Gruppe will auch hier Maßstäbe setzen“, unterstreicht der Vorsitzende der Baur-Geschäftsführung.

Geschäftsfeld Online-Handel: Baur wieder auf Wachstumskurs, Unito expandiert zweistellig

Baur mit dem Online-Shop baur.de ist auf Wachstumskurs und hat die Umsatzdelle aus dem Vorjahr wettgemacht. Der Umsatz stieg um 6 Prozent. Erfreulich entwickelten sich die beiden umsatzstärksten Sortimente: Damenoberbekleidung wuchs um 6 Prozent und das Kernsortiment Wohnen um 13 Prozent. Getrieben wird das Wachstum von höheren Kundenzahlen, der Sortimentsausweitung und dem Megatrend „Mobile Shopping“. Die Online-Umsätze legten um
14 Prozent zu.

Die Ende 2016 eingeführte Baur Shopping App hat aus dem Stand für einen zweistelligen Millionenumsatz gesorgt. Erstmalig haben mehr als die Hälfte – exakt 56 Prozent – der Kunden baur.de mobil über App, Smartphone oder Tablet besucht.

Unito hat die ehrgeizigen Wachstumsziele übertroffen und erneut einen hohen Beitrag zum Ergebnis und Umsatz der Baur-Gruppe geleistet. Die ertragsstarke Tochtergesellschaft expandierte um 23 Prozent und verzeichnete damit das erfolgreichste Geschäftsjahr in der Unternehmensgeschichte. Das Wachstum resultiert aus organischem Wachstum der Kernmarken wie Otto Österreich und Quelle sowie der Eingliederung eines Online-Shops in der Schweiz. Unito ist in Österreich, Deutschland, der Schweiz, Ungarn, der Tschechischen und der Slowakischen Republik aktiv. Über die 14 Online-Shops haben die 4,1 Millionen aktiven Kundinnen und Kunden Zugriff auf eine Millionen Artikel.

Geschäftsfeld Dienstleistungen: Positive Entwicklung aller Einheiten

Erfreulich entwickelte sich auch die zweite tragende Säule der Baur-Gruppe, das Dienstleistungs-geschäft: So konnte BFS Baur Fulfillment Solutions den Umsatz knapp zweistellig ausweiten und leistete erneut einen positiven Beitrag zum Gruppenergebnis. Die für Konzerngesellschaften und externe Mandanten tätige Baur-Logistik, der E-Commerce-Dienstleister empiriecom und die Foto- und Werbeagentur Weismain zeigten ebenfalls eine positive Entwicklung. Aktuell bereitet sich die Baur-Logistik auf den neuen Kunden About You vor. Ab Jahresbeginn 2019 wechselt die Logistik des stark wachsenden Start-ups ins oberfränkische Altenkunstadt. Mit dem neuen Kunden festigt die Baur-Gruppe ihre Position als exzellenter Logistikanbieter innerhalb der Otto Group.

Über die Unternehmensgruppe

Die Baur-Gruppe steht für einen wirtschaftlich soliden Unternehmensverbund, der sich mit nachhaltigem Erfolg auf Online-Handel und Dienstleistungen konzentriert. Kernunternehmen der Gruppe ist Baur mit dem Online-Shop baur.de. Ergänzt wird das Geschäftsfeld Online-Handel durch den Schuhspezialisten
I‘m walking. Zudem verantwortet die österreichische Tochter Unito Marken wie Universal, Otto Österreich, Quelle in Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie Ackermann. Zum Geschäftsfeld Dienstleistungen zählen BFS Baur Fulfillment Solutions, der Logistikdienstleister 2. HTS sowie der E-Commerce-Dienstleister empiriecom. Seit 1997 ist Baur ein Mitglied der weltweit aktiven Otto Group. Unternehmenssitz ist Burgkunstadt in Oberfranken.

We-Commerce. Seit 1925.

Made with ♥ in Oberfranken

BAUR-Gruppe, 96222 Burgkunstadt