Historie

Stakeholder-Engagement

Stakeholder der BAUR-Gruppe

Zwischen Stakeholdern und Unternehmen findet ein kontinuierlicher Austausch statt. Damit stellen wir sicher, dass die CR-Strategie die Interessen der jeweiligen Anspruchsgruppen umsetzt. Als Stakeholder werden solche Personen und Gruppen verstanden, die durch eine Organisation mit ihren Aktivitäten, Produkten und Dienstleistungen beeinflusst werden und/oder die Organisation selbst beeinflussen können. Die wichtigsten Stakeholder von BAUR sind Kunden, Mitarbeiter, Lieferanten, Gesellschafter, Interessengruppen, Anwohner und Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft. Die BAUR-Gruppe ist in der Region verankert und konzentriert sich besonders auf regionale Stakeholder.


Die Stakeholder der BAUR-Gruppe Deutschland

Ergebnisse der Stakeholder-Befragung 2018

Alle zwei Jahre befragt BAUR seine Stakeholder, um wesentliche Themen zu bestimmen. Die Ergebnisse der CR-Umfrage legen jeweils die Ausrichtung der CR-Strategie für die nächsten zwei Jahre fest. In der Sitzung des CR-Boards im Frühjahr 2018 wurden auf Grundlage der Ergebnisse der aktuellen CR-Umfrage neue Leuchtturmprojekte und weitere Maßnahmen zu den wesentlichen Themen definiert.
Nach den ersten Umfragen 2014 und 2016 hat die BAUR-Gruppe auch 2018 wieder eine Befragung durchgeführt. Die Teilnehmer waren aufgefordert, in fünf Handlungsfeldern (Klima und Umwelt, Kunde und Sortiment, Lieferanten, Mitarbeiter sowie Gesellschaft) jeweils acht Themen zu bewerten: zum einen die Relevanz und zum anderen die Leistung von BAUR zu jedem Thema. Aus der Differenz zwischen Relevanz und Leistung lässt sich der Handlungsbedarf zu einem Thema bestimmen. Handlungsbedarf besteht, wenn ein Thema als sehr relevant bewertet wird, die Leistung dazu aber unbefriedigend ist.

Themen mit höchster und niedrigster Bewertung in Bezug auf Relevanz und Leistung

Bei der durchschnittlichen Relevanzbewertung ergibt sich bei den Handlungsfeldern ein Spektrum von 1,33 bis 2,61. Die Themen im Handlungsfeld Mitarbeiter haben mit einem Durchschnittswert von 1,48 die höchste Relevanzbewertung erhalten. Gesellschaftliche Themen wurden durchschnittlich als weniger relevant bewertet (2,01). Die Leistung von BAUR ist zu den Themen im Feld Gesellschaft am besten (2,19). In der Schlussgruppe finden sich vor allem Themen aus dem Feld Lieferanten (2,58) und Umwelt & Klima (2,51). Der Handlungsbedarf ist also am größten bei den Mitarbeiterthemen. Beispiele sind „Kommunikation und Transparenz“ und „Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben“. Sehr positiv war die Bewertung der Themen „Engagement für Menschen mit Behinderung“ und „Engagement in Zusammenarbeit mit Schulen und Universitäten in der Region“.
Für eine detaillierte Darstellung der Umfrageergebnisse wenden Sie sich bitte an unsere Ansprechpartner.

We-Commerce. Seit 1925.

Made with ♥ in Oberfranken

BAUR-Gruppe, 96222 Burgkunstadt