Aniston by BAUR vereint künftig zwei Kollektionslinien unter einem Dach

Der Online-Händler BAUR richtet seine Eigenmarke Aniston by BAUR neu aus und setzt auf nachhaltige Baumwolle in der Beschaffung. Mit zwei komplementär aufgestellten Kollektionslinien unterstreicht das Burgkunstädter Unternehmen seine Fashion-Kompetenz.

Wird zur Dachmarke: Aniston by BAUR

Burgkunstadt, 8. August 2019 

von Stefan Gagel


Seit 1999 hat BAUR selbstkreierte Mode im Sortiment. Mit Beginn der Herbst/Winter-Saison 2019 stärkt das Unternehmen seine Eigenmarke Aniston by BAUR, die künftig als Dachmarke für die beiden Kollektionslinien Aniston selected und Aniston casual wirkt.

Daniela Wilhelms, bei BAUR für die Eigenmarken zuständig, erklärt: „Mit unseren eigenen Kollektionen betonen wir unsere Fashion-Kompetenz und unterstreichen unser Kundenversprechen: Wir bieten als Online-Händler nicht nur ein breites Modesortiment, sondern können auch zielgenau auf das Styling unserer Kundinnen eingehen. Wir stellen Wünsche bezüglich Qualität und Passform sowie ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis in den Vordergrund. Außerdem zeigen wir mit Aniston by BAUR, dass inspirierendes Shopping eine Stärke von baur.de ist.“

Daniela Wilhelms, Leiterin Eigenmarken
Daniela Wilhelms, Leiterin Eigenmarken
 

Patrick Boos, Vorsitzender der Geschäftsführung und verantwortlich für Marke und Vertrieb, ergänzt: „Eigenmarken sind im deutschen Handel und speziell für uns von hoher Bedeutung. Aniston by BAUR dient uns als wichtiger Differenzierungsfaktor und individuelles Schaufenster von baur.de. Dass wir jetzt unseren Kundenliebling Aniston by BAUR zu einer Dachmarke mit zwei komplementär aufgestellten Kollektionen weiterentwickeln, betont, wie wichtig uns unsere Eigenmarke ist.“

Die beiden neuen Sub-Labels im Überblick

Dagegen präsentiert sich Aniston selected feminin, elegant und zeitlos. Eine Kollektion für die Abendgarderobe, für den Business-Look und besondere Momente.

Unter Aniston casual verbirgt sich eine selbstbewusste, lässige, vielseitig kombinierbare Kollektion, die Styles miteinander verbindet und den täglichen Look transportiert.

Abgerundet wird Aniston by BAUR durch neun Limited Editions für den Herbst/Winter 2019.

 

Aniston by BAUR bis 2020 zu 100 Prozent aus nachhaltiger Baumwolle

Vor kurzem gab die BAUR-Gruppe bekannt, dass sie ihren CO2-Ausstoß um 52 Prozent* senken konnte. Passend dazu weist Boos auf die Nachhaltigkeit der Marke hin: „Im vergangenen Jahr lag der Anteil nachhaltiger Baumwolle bei unserer Eigenmarke bei 92 Prozent. Das wollen wir bis 2020 auf 100 Prozent steigern.“ Gewährleisten will BAUR das durch die Zusammenarbeit mit „Cotton made in Africa“ (CmiA). CmiA ist ein Standard für nachhaltige Baumwolle und umfasst ökologische, soziale sowie ökonomische Aspekte. Er wurde entwickelt, um die Lebensbedingungen afrikanischer Kleinbauern zu verbessern und eine umweltschonendere Baumwollproduktion zu fördern.

Patrick Boos, Vorsitzender der Geschäftsführung 
Patrick Boos, Vorsitzender der Geschäftsführung
 

Das volle Sortiment der BAUR-Eigenmarke ist exklusiv bei baur.de und in Auszügen bei einigen ausgewählten Partnershops wie imwalking.de und otto.de erhältlich. Pro Saison bietet BAUR rund 1.100 Artikel unter dem Dach seiner Eigenmarken an. Damit zählt die Modemarke zu einer der stärksten Marken im Sortiment des oberfränkischen Unternehmens.


Aniston by BAUR online: baur.de

Pressemitteilung im PDF-Download

 

*Im Vergleich zu 2006; nicht absolut betrachtet, da um Faktoren wie Mitarbeiteranzahl, Büro- und Logistikflächen bereinigt.

We-Commerce. Seit 1925.

Made with ♥ in Oberfranken

BAUR-Gruppe, 96222 Burgkunstadt